Google Adsense ist die von Google für Webmaster angebotene Werbeplattform, mit deren Hilfe sich Anzeigen auf eigenen Webseiten einbinden lassen. Die Plattform wurde schon 2003 gegründet, aber erst seit 2009 lassen sich auch Bannerwerbungen (mit Bildern oder Videos) schalten. Ende 2014 erfolgte eine weitere Anpassung im Hinblick auf mobile Endgeräte.

Mit den Responsive Anzeigenblocks passen sich Werbeanzeigen nun automatisch an das Ausgabegeräte an, ohne dass der Webseitenbetreiber sich auf bestimmte Werbeblock-Maße festlegen muss.

Die Vergütung erfolgt pro Klick, in seltenen Fällen auch pro Impression.

Oft wird Adsense als das Gegenstück zu Google Adwords bezeichnet.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag