Mit der Click-Through-Rate wird bezeichnet, wie oft eine Webseite im Verhältnis zu ihrer Anzeige in den Suchergebnissen auch tatsächlich angeklickt wurde.

Niedrige Click-Through-Raten begründen sich häufig auf eine nicht ausreichend optimierte Keyword-Strategie. Sprich: ihre Webseite wird auch für eine Reihe von nicht relevanten Keywords angezeigt. Eine sinnvolle Keyword-Strategie kann hier zu Verbesserungen führen.

Als Beispielrechnung: Ihre CTR beträgt 4,8%. Ihre Webseite hatte 1000 Google Impressionen. Das bedeutet, sie wurde bei 1000 Google Suchen angezeigt. 4,8% von 1000 sind 48. Sie wissen also, dass von den 1000 Usern, denen ihre Webseite in den Google Suchergebnissen angezeigt wurde, nur 48 tatsächlich ihre Webseite besucht haben.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag